Praxis am Rigi
Beratung & Begleitung nach Kindsverlust

Wenn die Regenbogenfarben verblassen...

1/2-tägiges Seminar zur Trauerverarbeitung für Familien nach Kindsverlust

Verlust des eigenen Kindes hinterlässt bei vielen Eltern tiefe emotionale Spuren. Das schmerzhafte Ereignis wird unerträglich und die traurige Realität wahr. Die belastende Situation sowie Intensität und Vielfalt der Gefühle kann viele Eltern überfordern, sie fühlen sich vom nahen Umfeld häufig nicht verstanden. Der Weg zurück zur Normalität ist tränenreich. Ich möchte den betroffenen Eltern eine Gelegeheit bieten sich im geschützten Raum mit der Realität und überwältigenden Gefühlen auseinanderzusetzen.

TeilnehmerInnen:    

für Mütter und Väter, die ihr Kind während der Schwangerschaft, Geburt oder kurz danach verloren haben

Gruppengrösse: 

Kleingruppe (max. 8 Teilnehmer)

Kursinhalt und Ziele:

Mithilfe diverser Werkzeuge und Techniken zur Trauerverarbeitung versuchen wir Deinem emotionalen Schmerz und Deiner Trauer bewusster zu begegnen und lernen diese besser in den Alltag zu integrieren. Weiteres: Energieübungen, intensive Bewusstseinprozesse, theoretische und praktische Auseinandersetzung mit den zentralen Lebensthemen.

Gruppenleitung:

Katarina Honauer

Anmeldung:

per Kontaktformular oder 079 781 39 57

Kosten:

Fr 85,- inkl. Getränke und Pausenverpflegung

Ort:

Dierikon, 8.30-13.00 Uhr

nächster Termin:

Herbst 2021 (momentan auf Anfrage)