Praxis am Rigi
Beratung & Begleitung nach Kindsverlust

Begleitetes Gruppentreffen Sternenkind


Verlust des eigenen Kindes hinterlässt bei den Eltern tiefe emotionale Spuren. Das schmerzhafte Ereignis wird unerträglich und die traurige Realität wahr. Mit der belastenden Situation fühlen sich viele Eltern überfordert und vom nahen Umfeld häufig nicht verstanden.

Ich biete den betroffenen Eltern einen geschützten Rahmen an – für den Erfahrungsaustausch, Vernetzung und Reflexion. Respekt und Mitgefühl prägen unseren Umgang. Wir möchten in der Gruppe die Trauer nicht verdrängen, sondern diese zulassen und integrieren. Als Gruppenleiterin begleite ich beim Verarbeitungsprozess und gebe Hilfestellung.


Teilnehmerinnen:    

Mütter/Väter, die ihr Kind während der Schwangerschaft oder nach der Geburt verloren haben

Gruppengrösse:

Kleingruppe bis max. 10 Personen

Kursinhalt:

Austausch, Teilen von Erfahrungen, diverse Werkzeuge zu Trauerverarbeitung, freie Gespräche, Körperarbeit, Kreativität, Inputs und Orientierung der Gruppenleiterin, Workshop

Gruppenleitung:

Katarina Honauer

nächster Termin:

Sept 2020

Dauer:

09.00 - 11.30 Uhr

Kosten:

40 CHF/pro Person oder 60 CHF/pro Paar

Ort:

Gesundheit im Rontal, Pilatusstrasse 7, 6036 Dierikon

Anmeldung:

079 781 39 57 oder per Kontaktformular

 

Flyer


"Ich finde, Offenheit und Verletztlichkeit zu zeigen ist etwas, wo mega wichtig ist zum auch Empathie und Verständnis zu generieren bei anderen Leuten".

Naomi, betroffene Mutter


"Nicht darüber reden ist das Schlimmste für mich. Weil, das gibt meiner Tochter keine Berechtigung hier zu sein. Es gibt ihr kein Platz und sie ist nicht hier. Wir haben so wenig von ihr, also möchte ich über sie reden. Ich möchte ihr den Platz geben. Für mich ist sie soo wichtig. Sie ist lebensverändernd, obwohl sie gar nicht da ist. Sie ist soo prägend für mich. Und das möchte ich teilen können".

Arabel, betroffene Mutter